Legal Counsel / Volljurist – Privates Baurecht / Gewährleistung (m/w/d)

Ort:

Berlin

Spezialisierung:

Recht

Vertragsart:

Vollzeit

Kontakt:

Anne-Marie Eder

Jobreferenz:

AMS/14903

Gültig bis:

01.08.2022

Unsere Mandantin ist Teil einer europaweit agierenden Unternehmensgruppe, die mit rund 600 Mitarbeitern in 14 Ländern vertreten ist. Als Emittent europäischer Wohnimmobilienfonds übernimmt das Unternehmen zudem das Transaction- / Fonds- / Portfolio- sowie Asset Management und bildet somit die gesamte Wertschöpfungskette ab. Mit einem Investitions­volumen von über 6,5 Mrd. Euro AuM an über 100 Standorten in 11 Ländern Europas gehört unsere Mandantin zu einem der führenden Investment- / Fondshäuser für Wohn­immo­bilien. Dabei baut das Unternehmen auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammen­arbeit mit den unterschiedlichen Investoren­gruppen.

Aufgrund der sehr positiven Geschäftsentwicklung und einer Vielzahl laufender Projektent­wicklungen suchen wir für unseren Mandanten am Standort Berlin einen Juristen im Gewähr­leistungsmanagement in unbefristeter Festanstellung.

Das Aufgabengebiet

  • Beratung der Geschäftsführung sowie der Fachabteilungen mit Fokus auf dem privaten Baurecht als zentrale Ansprechperson für das Gewährleistungs- und Mängelmanagement
  • Verantwortung für die Steuerung des Mängelmanagements sowie für Gewährleistungsansprüche unter Berücksichtigung fachlicher, rechtlicher, wirtschaftlicher sowie qualitativer Aspekte
  • Prüfung von Bürgschaften der Nachunternehmer sowie Freigabe der Mängel- bzw. Gewährleistungseinbehalte oder Erstellung von Rückforderungen
  • Implementierung eines effizienten und umfassenden Mängelmanagements für die Bestands- und Neubau­projekte
  • Strukturierte Fehleranalyse und Übernahme eines aktiven Beitrags zur konti­nu­ier­lichen Verbesserung der Mängelmanagementprozesse
  • Systematische und projektbezogene Dokumentation sowie elektronische Erfassung und Weiterleitung der Mängelmeldungen während des Gewähr­leistungs­zeitraums mithilfe entsprechender Software
  • Betreuung der Rechtsangelegenheiten
  • Steuerung externer Berater

Das Anforderungsprofil

  • Volljurist (m/w/d) mit Schwerpunkt im privaten Baurecht oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung aus der Bauwirtschaft oder einer spezialisierten Kanzlei sowie sehr gute Kenntnisse im Bau- und Werkvertragsrecht (BGB, VOB)
  • Versierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie idealerweise mit Mängelmanagement-Software
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick sowie ein sicheres Auftreten sowohl intern wie auch gegenüber externen Partnern
  • Ausgeprägtes Organisationstalent mit eigenständiger Arbeitsweise
  • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

Das Angebot

  • Ein attraktives Gehaltspaket samt leistungsbezogener Boni, betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket und weitere Vorteile
  • Komplexer Aufgabenbereich mit hoher Eigenverantwortung und spannenden, anspruchsvollen Tätigkeiten
  • Sehr großer Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, Ihren Bereich nachhaltig zu prägen
  • Dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Teamorientierung und Eigeninitiative gleichermaßen gefragt sind
  • Umfangreiche fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten im international aufgestellten Unter­nehmens­umfeld
  • Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und mobilen Arbeitsmöglichkeiten
  • Entwicklungsperspektiven innerhalb eines expandierenden Unternehmens
  • Eine Teamstruktur mit hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen und offener Unternehmens- samt Duz-Kultur
  • Offene Kommunikation und kurze Entscheidungswege
  • Moderner Arbeitsplatz in der City West

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über den hier integrierten Bewerbungsbutton oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Anne-Marie Eder unter +49 (0)30 5 7700 5130 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im nachfolgenden Text auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personen-/Positionsbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Executive Consultant

Job teilen

Share on xing
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email